Zirkus G. Linde - 15 Jahre und kein bisschen kleiner!

Der altbekannte, viel gereiste, sehr verspielte und geliebte Zirkus kommt überall hin,  benötigt nur wenig Platz und bringt viel Spaß.

Der Zirkusdirektor betritt die Manege, hebt bedeutsam seine Peitsche und kündigt die folgenden sensationellen Nummern an: es beginnt mit der bezaubernden Seilakrobatin Linda, dann folgen der Kautschukmann,
der stärkste Mann der Welt, der Einradfahrer, der Jongleur, der Stelzenläufer und schließlich, als absoluter Höhepunkt, wenn man vielleicht mal von den Zugaben absehen will,  
der Akrobat am Trapez.

Die 130 x 90 cm große Bühne ist mittendrin im Geschehen, so nah an den Zuschauern, dass diese die Figuren berühren können. Ein unkompliziertes Theater, das Alt und Jung begeistert.

Dieser Zirkus wird offen gespielt mit einem Öffnungswinkel von 135 Grad.